Zum Inhalt springen

Was war das Ziel des Forschungsprojektes „BayernCloud im Tourismus“?

Im Mittelpunkt des bereits abgeschlossenen Forschungsvorhabens „BayernCloud im Tourismus“ stand die Frage, wie ein skalierbares digitales Plattform-Ökosystem (DPÖ) ausgestaltet werden muss, das branchenübergreifend sowie branchenspezifisch vorhandene Prozesse optimiert und Synergien fördert. 
Dieses Ökosystem soll einfach, schnell und kostengünstig umgesetzt werden können, aufgrund eines nachhaltigen Geschäftsmodells mittelfristig, ohne kontinuierliche Förderung, tragfähig sein und vor allem kleine und mittelständische Unternehmen die Partizipation an der Digitalisierung ermöglichen. Daher war das Ziel dieses Forschungsvorhabens eine Referenzarchitektur für ein cloudbasiertes digitales Plattform Ökosystem zu entwickeln, das auf die Bedürfnisse des Mittelstands ausgerichtet ist. Pilotregion war hierfür das Allgäu.

Die Verstetigung der Projektergebnisse erfolgt nun unter der Leitung der BayTM und wird in Abstimmung mit allen bayerischen Tourismusverbänden über die neu geschaffene Kompetenzstelle Digitalisierung im Tourismus in Waldkirchen koordiniert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner