Zum Inhalt springen

Wie hole ich die nötigen Nutzungsrechte ein? Was muss ich beim Einkauf von Bildern beachten?

Das hängt davon ab, wer die die Inhalte erstellt hat und ob sie von extern gekauft wurden.

Variante 1: Ich habe die Inhalte selbst erstellt. Als Urheber können Sie im Grundsatz selbst entscheiden, dass Sie eine Lizenz vergeben. Wichtig ist, dass Sie nicht bereits anderweitig exklusive Nutzungsrechte vergeben haben. Hat wiederum eine Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer in Ihrer Organisation den Inhalt geschaffen, sollten Sie von vornherein vertraglich festlegen, dass Sie als Organisation die Inhalte unter eine CC-Lizenz stellen werden und dass dies unwiderruflich geschieht.

Variante 2: Ich erstelle die Inhalte nicht selbst, sondern gebe sie in Auftrag oder kaufe sie ein. Hier bestehen zwei Möglichkeiten: Entweder Sie vereinbaren optimalerweise bereits bei Auftragserteilung, dass der Fotograf oder Texter ihren Inhalt selbst unter einer CC-Lizenz abliefern wird. Auf diesem Weg können Sie direkt selbst den Inhalt gemäß der CC-Lizenz im Sinne von Open Data nutzen.

In jedem Fall müssen folgende Punkte geklärt sein:

  • dass das Material im Internet für die Öffentlichkeit verfügbar gemacht wird;
  • in welchem Kontext dies geschieht, nämlich insbesondere zur Integration und Weitergabe als Open Data und zur freien Nutzung für die Allgemeinheit;
  • dass hierfür die Lizenz zum Beispiel CC BY 4.0 (oder vergleichbar) eingesetzt wird und der Urheber selbst an die Allgemeinheit lizenziert.

Die Alternative ist, dass Sie den Fremdinhalt selbst CC-lizenzieren und sich hierfür entsprechende Nutzungsrechte einräumen lassen. Nachteil daran ist das Entstehen von Rechteketten und eine gewisse Verkomplizierung.

Das zu Variante 2 Gesagte gilt auch für eine „Nachlizenzierung“: Angenommen, Sie haben bereits Fremdinhalte, die aber noch nicht CC-lizenziert sind, weil die Urheber bislang nicht die erforderlichen Rechte einräumen. Auch hier ist es am sinnvollsten, wenn die Urheber ihre Materialien nachträglich selbst unter eine CC-Lizenz stellen. Als Organisation können Sie sich dies vertraglich zusichern lassen. Ein Vertragsformular mit entsprechenden Formulierungen ist beispielsweise bei Digis Berlin zu finden (PDF).

Consent Management Platform von Real Cookie Banner