Zur Evaluierung der Referenzarchitektur werden prototypisch Bausteine eines digitalen Plattform Ökosystems implementiert und evaluiert. Dies erfolgt im Rahmen eines agilen Vorgehens. So kann parallel zur Entwicklung der Referenzarchitektur bereits Feedback zu der technischen Architektur eingeholt werden, um die Referenzarchitektur optimal zu gestalten. Hierfür erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit dem Anwendungsteil Tourismus der BayernCloud. Dies sichert und steigert die Benutzbarkeit und Akzeptanz der Gesamtlösung und stellt die Praxisrelevanz der Referenzarchitektur sicher.